Gebäude- und Raumluftschadstoffe, Gebäudesanierung und Rückbau ENECO Ingénieurs-Conseils S.A. Luxembourg Contern Tél.. 26 43 14 44 - 1
franais deutsch english

Kontakt: (+352) 26 43 14 44 - 1



Gebäude- und Raumluftschadstoffe, Gebäudesanierung und Rückbau


Klassisches Leistungsspektrum:

  • Schadstofferkundung / Schadstoffinventar (Parameter toxische Baustoffe "ToxBau" sowie umweltrelevanter Schadstoffe, u.a. Asbest, künstliche Mineralfasern (KMF), PCB, Dioxine, PCP, PAK, Schwermetalle, Holzschutzmittel, Schimmel- und Pilzbefall, Holzschädlinge, Taubenkot, Radon, etc.) u.a. in Anlehnung an VDI/GVSS Richtlinien 6202,Blätter 1-3
  • Inventar für Gebäuderückbau gem. Artikel 26, des „Loi du 21 mars 2012 relative à la gestion des déchets“, vom 28.03.12
  • Probenahmen und Analysen von Bau- und Abbruchabfällen sowie Recyclingmaterialien gem. VDI 3876
  • Innenraumluft (Kohlendioxid, VOCs, MVOCs, Formaldehyd, Insektizide, Fungizide, Staub, Fogging, Sick Building Syndrom, Innenraumlufthygiene, etc.) 
  • Probenahmen und Raumluftmessungen sowie Schadstoffanalysen u.a. gem. DIN EN ISO 16000 bzw. VDI 4300 Blatt 3 (alt - zurückgezogen), VDI-Richtlinie 3492, etc.
  • Deklarationsanalytik für belastete Stoffe zur Festlegung der Entsorgungswege
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination, auch in kontaminierten Bereichen (gemäß DGUV 101-004 bzw. BGR 128 A und B sowie TRGS 524)
  • Gefährdungsermittlung, Gefahrenabschätzung
  • Begutachtung und Beratung
  • Sanierungsplanungen und -konzepte u.a. gem. RGD "Asbest" A-N° 149 vom 04.07.2007, TRGS 519 sowie TRGS 521, etc.
  • Rückbauplanungen u.a. auch für selektiven Gebäuderückbau und zur Optimierung der Verwertungs- und Recyclingquote (Wohn- und Gewerbegebäude, öffentliche Gebäude sowie Industriestandorte samt Produktions- und Anlagentechnik)
  • Genehmigungsanträge /-management (Cessation d’activités, mise en conformité, etc.)
  • Kostenermittlung und Budgetierung
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Ausschreibung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • örtliche Bauüberwachung, auch in Schwarzbereichen bzw. kontaminierten Bereichen
  • Bauoberleitung und Projektkoordination
  • Dokumentation von Sanierungsmaßnahmen / Gebäudepass / Schadstoffkataster

 

Weitergehendes / spezifisches Leistungsspektrum:

  • Due Diligence (environmental)
  • Asbest-free (-safe) Zertifikate
  • Brandschadenbegutachtung und -sanierungsplanung
  • Wasser- und Feuchteschäden (Bewertung und Sanierungsplanung)
  • Holzschutz / Holzschädlinge (Pilze und Insekten); Erkundung und Beratung sowie Planung von vorbeugenden Maßnahmen, Bekämpfungs- sowie Sanierungsmaßnahmen, auch unter Verwendung innovativer Verfahren.
  • Schulungen und Fortbildungsmaßnahmen (Sachkundeschulung Asbest u.a. für umfangreiche Arbeiten inkl. Äquivalenzschulungen, Asbestzement im Außenbereich sowie jährliche Auffrischungen/Retrainings zum Erhalt der Sachkunde, Inhouse-Schulungen Gebäudeschadstoffe, etc.)
  • Baustoffauswahl in der Planungsphase („Gesund Bauen und Wohnen“ sowie Vermeidung zukünftiger Gebäudeschadstoffe bzw. gefährlicher Abfälle)
  • Begutachtung und Beratung hinsichtlich der „Behaglichkeitskriterien“ im Bereich von (Büro-) Arbeitsplätzen zur Herstellung bzw. Erhaltung der Leistungsfähigkeit, betreffend Lärm, Raumklima, Beleuchtung und Raumluftverunreinigungen.

© 2013 ENECO Ingénieurs-Conseils S.A. // website made & hosted by pointCOMM / creatX idea factory S.à r.l. - certified quality programming


TAGS: Asbest, Asbest, Gebäudeschadstoffe, Schadstoffsanierung, Sanierung von Industriestandorten, Raumluftmessung, Kontaktprobenahme, Rückbau, Entkernung, Bauschadensbegutachtung, Due Diligence, Gebäudepass, Brandschadensanierung, Schimmelpilze, Künstliche Mineralfasern, Polycyklische aromatische Kohlenwasserstoffe,Polychlorierte Biphenyle,Schwermetalle,Dioxine,Pentachlorphenol,Holzschutzmittel,Lindan,Dichlordiphenyltrichlorethan,Taubenkot,Holzschädlinge,Hausschwamm,Hausbock,Innenraumluft,Wasserschaden,Feuchteschaden,KMF,PAK,PCB,Furane,PCDD,PCDF,PCP,DDT,BGR 128,TRGS 519,TRGS 517,TRGS 521,TRGS 551,Asbestrichtlinie,Altholzverordnung,VdS 2357,VdS 2217,VDI 6022,LAGA M20,BGI 664,VDI 3492,GefahrstoffV,TRGS 905,AltholzV